Sie sind hier: Start / Wir über uns / Geschichte und Profil

Geschichte und Profil des CJG St. Josefshauses

Das CJG St. Josefshaus ist eine der ältesten Jugendhilfeeinrichtung im Bergischen Land. Im Jahr 1871 wurde sie von den “Armen Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung” von Olpe aus gegründet. Nachdem der Orden das Haus der Kirchengemeinde zur Verwaltung überlassen hatte, übernahm 1985 die Caritas-Jugendhilfe-Gesellschaft mbH die Aufgabe, die Einrichtung weiter zu führen.

Auf einem über 100.000 m2 großen Anwesen, in Form eines Dorfes, mit Bachläufen, Wiesen und Wäldern, stehen den Kindern und Jugendlichen sieben freistehende Wohnhäuser als Unterkunft zur Verfügung. Im näheren Umkreis sowie in Gummersbach befinden sich ebenfalls Häuser, in denen Kinder und Jugendliche untergebracht sind.

Stationäre und teilstationäre Leistungen sowie ambulante Hilfen gehören zum Spektrum des CJG St. Josefshaus.

Die CJG St. Antoniusschule, Private katholische Förderschule, Förderschwerpunkt: Emotionale und soziale Entwicklung, befindet sich auf dem Gelände und ist mit den Wohnhäusern über ein internes Wegenetz verbunden. Reithalle, Reitplätze, Sportplatz und Schwimmbad befinden sich etwa fünf Minuten vom Kernbereich der Einrichtung entfernt.

Im Rahmen der Schule sind die Werkstattschule und FiF (Frühe intensive Förderung) zwei wichtige Projekte, die die Arbeit der Einrichtung flankieren.

In Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfezentrum St. Ansgar und dem dortigen Berufskolleg bietet das St. Josefshaus ein Berufsorientierungsjahr an.

Ein wesentlicher Bestandteil des Lebens im St. Josefshaus sind die im Jahreskreis gemeinsamen mit den Kindern und Jugendlichen gestalteten Projekte, Feste und Feiern.

Im St. Josefshaus, in der St. Antoniusschule, im Projekt und in der Kooperation mit dem Berufskolleg werden weit über 200 Kinder und Jugendliche betreut. Diese werden von den Jugendämtern aus den Bereichen Oberbergischer Kreis, dem Rhein - und Ruhrgebiet, dem Siegerland bis nach Hessen und Rheinland - Pfalz belegt.


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Josefshaus

Blockhausstraße 7
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel. 02265 13-0
Fax 02265 13-13
info~cjg-sjh.de

Unser Spendenkonto

Kreissparkasse Köln
IBAN:
DE 85 37050299 0350 000 394
BIC: COKS DE 33